Sa. 06.07.19 | 20.30 Uhr - Kamingespräch mit Roger de Weck

Andri Franziscus wird mit Roger de Weck über sein Leben, seine aktuellen Projekte, seine Liebe zum Engadin und seine liebsten Plätze in Sent sprechen.


Andri Franziscus spricht mit Persönlichkeiten, die im Unterengadin leben und spannendes zu erzählen haben. Moderator Andri Franziscus ist ehemaliger SRF Mitarbeiter. Heute moderiert er politische Gesprächsrunden beim rätoromanischen Fernsehen RTR, arbeitet als freier Journalist und führt ein kleines Hotel im Unterengadin.

Kamingespräch mit Roger de Weck
Roger de Weck ist Publizist in Zürich und Sent, wo er seine Bücher schreibt, und Gastprofessor am College of Europe in Brügge. De Weck war Generaldirektor des Schweizer Radios und Fernsehens (SRG SSR) in Bern, Präsident des Graduate Institute of International and Development Studies in Genf, Chefredaktor der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" und des Zürcher "Tages-Anzeigers". Roger de Weck ist Autor des Bestsellers "Nach der Krise". Andri Franziscus wird mit ihm über sein Leben, seine aktuellen Projekte, seine Liebe zum Engadin und seine liebsten Plätze in Sent sprechen.

> Sa. 06.07.19 | 20.30 Uhr
> Cheminée Bar im Engadiner Boutique-Hotel GuardaVal
> Freier Eintritt

/